Auf Parkbank überfallen

Vier Männer haben in der Nacht zum Sonntag einen 18-jährigen beraubt der sich auf eine Parkbank gesetzt hat und eingeschlafen war. Dem Darmstädter wurden Handy und Bargeld gestohlen. Gegen drei wurde er von den Männern durch Schläge geweckt. Abwechselnd schlugen sie auf ihn ein. Der Geschädigte ging ersteinmal nach Hause um sich auszuschlafen. Später bemerkte er Schmerzen und suchte ein Krankenhaus auf. Anschließend erstattete er Anzeige.

Quelle: polizeipresse